Die Haushaltslage des Kreises Pinneberg konnte in den letzten 5 Jahren unter unserer maßgeblichen Mitwirkung verbessert werden, dennoch wird der Kreis Pinneberg durch die steigende Zahl an Aufgaben, insbesondere im Sozialbereich jedes Jahr mehr belastet.

Wir wollen Kreishaushalte, die von Vernunft und Augenmaß geprägt werden, deshalb wird die FDP weiterhin folgende Standpunkte vertreten:

  • Die Haushaltskonsolidierung* muss konsequent umgesetzt werden.
  • Es müssen weiterhin eine umfassende Aufgabenkritik und Straffung in der Organisation sowie flexibler Einsatz des Personals erfolgen. Die Gesundheit von Mitarbeitern in der Kreisverwaltung darf nicht gefährdet werden.
  • Bei jeder Investition sind die Folgekosten vorher zu berechnen und zu berücksichtigen.
  • Die Liberalen werden die Verwaltung stets auffordern zu prüfen, ob Fördermittel von Land, Bund oder EU für einzelne Aufgaben oder Projekte eingeworben werden können.
  • Die FDP setzt sich dafür ein, dass bei jeder neu anstehenden Aufgabe genau geprüft wird, in welcher Intensität und welchem finanziellen Einsatz, diese erfüllt werden kann und muss.
  • Die Liegenschaften des Kreises* müssen regelmäßig gepflegt und Instand gehalten werden. Die FDP lehnt eine Verzögerung von Maßnahmen zur Erhaltung der Immobilien aus Haushaltsgründen ab. Eine Abwägung inwieweit verschiedene Modelle für den Kreis die größten Vorteile bringt, soll Grundlage für die Entscheidungen sein.
  • Bei der Festsetzung der Kreisumlage ist auch die finanzielle Situation der kreisangehörenden Gemeinden und Städte zu berücksichtigen.

Wir Liberalen sind für die "Rationalisierung" der Arbeitsabläufe und Prozesse in der öffentlichen Verwaltung, auch und gerade mit Hilfe digitaler Werkzeuge.

Das bedeutet:

  • Mehr Transparenz gegenüber dem Bürger und damit mehr Partizipations-Chancen.
  • Mehr Vereinheitlichung von Formaten und Abläufen und damit weniger neben und gegeneinander Arbeiten der verschiedenen Verwaltungsebenen, ergo Kosten und Fehler Reduktion.
  • Mehr offene und freie Software und Formate, um eine Vereinheitlichung zu ermöglichen.

Die FDP wird sich dafür einsetzen, im Rahmen der allgemeinen Daseinsvorsorge eine zukunftssichere Versorgung mit Internetdienstleistung wie z.B. Breitband, zu schaffen.